Monatsarchiv: Juli 2019

Don’t leave your Elsa unattended – oder warum in 22 Stunden 25 Minuten und 33 Sekunden zu viel passieren kann


In dieser Folge geht’s auf nach Schottland! Warum ich mich vor Abreise erst mal mit einem Koffer identifiziere, warum Herr Q ebenfalls ein Koffer ist, wenn er glaubt, dass in 22 Stunden, 25 Minuten und 33 Sekunden nichts passiert und warum ich mich anstatt im mystischen Steinkreis in die Vergangenheit zu reisen, dann doch dafür entschieden habe, ,Re-bound-irgendwas mit einem Schotten zu haben… das und mehr lesen Sie in dieser Folge! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Motivations-Analyse – oder: Warum Herr Q lieber todkrank sein Erbe verwettet, als mich zu heiraten


Warum es keine einfache Antwort auf die Frage gibt, warum Herr Q ausgerechnet JETZT und ÜBERHAUPt Fräulein Stern zu seiner Mrs Q machen möchte, warum er erst todkrank sein Erbe verwetten muss und ich mich erst mal zwischen Cappuccino und Cafe Latte entscheiden lernen muss. Und was der A. zu all dem einfällt… das und mehr in diesem Beitrag. Vergnügliche Lektüre allseits! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ver-lobung – oder warum das noch lange kein Grund zum Feiern ist


Ich weiß ja nicht, wie das bei Ihnen ist, aber ich kann bei Zugfahrten immer sehr gut nachdenken. Man könnte auch sagen: reflektieren. Also auf er Zugfahrt zurück nach Salzburg war der Ausflug nach München im Rückblick doch interessant gewesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare