Monatsarchiv: Oktober 2019

Gewissensfragen – oder warum die Geschichte der Selbsterkenntnis wie eine Tamponwerbung aus den 90zigern daherkommt.


Diese Woche erfahren Sie exklusiv im #sternderlblog, warum die Beziehung zwischen Mr. Harmley und mir nie anders war als eine Tamponwerbung aus den 90zigern, warum ich mich an meinem post-koitalen Kaffeetscherl verschlucke, nachdem mir eine Gewissensfrage gestellt wird und warum Selbsterkenntnis immer dann daher kommt, wenn man sie gar nicht gebrauchen kann. #vergnüglichelektüre allseits! Die nächste Folge des Blogs kommt aus zeitlichen Gründen leider erst am 03.11. bis dahin muss #fräuleinstern nämlich ein bisschen die Vergangenheit aufarbeiten gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Harmley, Klappe, die Erste – oder warum ich mich nur von Eierlikör davon überzeugen lasse, dass ich nicht bei der Versteckten Kamera bin.


Diese Woche lesen Sie im Sternderlblog wie sich so ein rein zufälliges Wiedersehen mit einem mir hinlänglich bekannten Schauspieler gestaltet, warum mich dieser erst mit einem Flachmann voller Eierlikör vom Abgrund weglocken muss bevor ich ihm ungefragt meine Lebensgeschichte auftische und warum es erst Sternschnuppen über dem Dom regnen muss, bevor mir einfällt, was Stirnküsse zu bedeuten haben könnten. Das und mehr gibt es diese Woche nachzulesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen