Liebe, Männer, Eierlikör – Ausschnitte aus dem Roman von Fräulein Stern


Dieser Sonntag steht ganz unter der Prämisse, einen kleinen Einblick ins Buch zu gewähren. Daher habe ich, technisches Nackerbatzerl, mich mal aus dem Fenster gelehnt (sprichwörtlich, nicht buchstäblich… ich bin zum Leidwesen meiner spannenden Nachbarn nicht so exhibitionistisch veranlagt, mich tatsächlich entblößt aus dem Fenster zu lehnen) und Photoshop bemüht und herausgekommen sind die folgenden Bilder mit Ausschnitten aus dem Buch zum Thema Selbsterkenntnis. Es ist nämlich unglaublich wichtig, dass man selber immer wieder was über sich lernt. Hier also ein paar Einblicke, was Fräulein Stern im Laufe ihres Lebens schon so über sich gelernt hat – ich habe leider so die Befürchtung, dass es damit noch nicht getan ist und ich möglicherweise in Zukunft noch andere Dinge erkennen werden muss…

Wer es sich übrigens nicht nehmen lassen möchte, das Büchlein käuflich zu erwerben, der möge HIER klicken oder auch gerne beim Buchhändler des Vertrauens nachfragen.

Gebirgsketten 2

Buchstabensuppe

sternderlaward

popswatch

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s